Sonntag, Januar 24, 2010

im wiegenden zitronengras


im wiegenden zitronengras
da träumt die poesie
da weht der wind die wolken blaß
dort bei der rosalie

die sonne färbt die felder rot
die berge leuchten blau
auf leichten wellen tanzt ein boot
noch vor dem morgentau

im wiegenden zitronengras
da träumt die poesie
da küßt der mond die wolken blaß
und ich küß rosalie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Site Meter