Freitag, August 31, 2012

wegwarte

Wegwarte


an wegen - an feldern
im sand - im wind
da wo ich die blaue
wegwarte find

dort rast' ich 'ne weile
und spreche mit ihr
ich hab' keine eile
ihr blau - schenkt sie mir
 

Dienstag, August 28, 2012

wildblumenwiesen

Wildblumenwiese bei Wolfstein i.d. Pfalz
 

 wildblumenwiesen prunken 

in herrlichen farben des spätsommers

und verblühen in tristesse ...

Samstag, August 25, 2012

die heckenrosen sind verblüht

Beulich / Hunsrück    -    leeres Weizenfeld
 
 die heckenrosen sind verblüht
  schon färbt sich sacht das birkenblatt
  nun ist's die zeit - die heide blüht
  der sommer zieht dahin - dahin
  der sommer zieht dahin
 
 der sommerflor ist bald nicht mehr
  der herbst der wartet schon vor ort
  die weizenfelder liegen leer
  bald fliegt die schwalbe fort - ja fort
  bald fliegt die schwalbe fort
 
 die weißen wolken ziehn vorbei
 am himmel oben - weit und blau
 und wie der falke bin ich frei
 und suche ab den horizont
  die ferne wird mir nah

Donnerstag, August 23, 2012

es war als hätte der wind ...

Althaea  rosea  -  Stockmalve


es war als hätte der wind

mir sacht' den namen

meiner geliebten 

ins ohr geflüstert :

doch es war nur die taube

die vorbei flog

und mit dem flügel

meine wange strich ...

Freitag, August 10, 2012

kleine sommerreise

Andernach am Rhein

bin ganz heimlich und sehr leise

auf 'ner kleinen sommerreise ...
 

Mittwoch, August 08, 2012

gelegen unterm holderstrauch

Sambucus  racemosa - Traubenholunder


gelegen unterm holderstrauch

hab ich der nachtigall gelauscht

ihr lied bewegte mir mein herz

von ihrem sang war ich berauscht

Dienstag, August 07, 2012

verlorenes haus


schlafe mein kind
der wind weht da drauß' :
er sucht schon so lang'
unser vaterhaus

schlafe mein kind
und sei nicht so bang :
der wind sucht mit uns
nun schon jahrelang

schlafe mein kind
dein traum ist wohl leer :
der wind sucht umsonst
unser haus ist nicht mehr

schlafe mein kind
der wind weht da drauß' :
er weht über's gras
vom vaterhaus

Samstag, August 04, 2012

es hat nicht sollen sein



verflogen jene zeit
  als wir uns nahe waren
  dies liegt nun allzu weit
  ich muß alleine fahren
 

lebwohl sag' ich der stadt
  und auch den grünen auen
  ich fahr' zum kattegatt
und über's meer - dem blauen
 

es hat nicht sollen sein
  es hat nicht sollen sein
Site Meter