Montag, Januar 31, 2011

wir wollten den garten eden

                                     Insel im fernen Süden                               

wir haben dem fernen horizont
die schönsten farben gegeben
in worten – in liedern – in aquarell
wir wollten den garten eden

Sonntag, Januar 30, 2011

tod der freiheit

        Demonstration gegen Unfreiheit           

blutgeruch am zeigefinger
und im kopf die marschmusik

dekorierte generäle gieren
nach dem tod der freiheit

Montag, Januar 24, 2011

wenn du meine schwalbe siehst ...



wenn du fliegst zum süden hin
such' mir meine schwalbe
frag' sie wann sie wieder kehrt :
denn ich wart' schon lange

wenn du meine schwalbe siehst
schenk ihr einen gruß von mir
sage ihr : der winter flieht
bald schon grünt mein garten

wenn du sie nicht finden kannst
bring' ein kleines zweiglein mit
darauf sie vielleicht geruht :
für den flug nach norden hin

Sonntag, Januar 23, 2011

der blasse himmel heute

            Catálpa bignonioídes  " Trompetenbaum im winter "         

der blasse himmel heute
der über meinem garten hängt
und ohne blau - und vogelflug
stimmt mich arg melancholisch

Freitag, Januar 21, 2011

da wußten beide :

Hinterglas                    Foto :  tronje

ihre hände berührten sich
da wußten beide :
es gab kein entrinnen

Mittwoch, Januar 19, 2011

im winter blühen keine aprikosen


 im winter blühen keine aprikosen
und viele wasser werden dann zu eis
und morgens liegt noch schnee auf letzten rosen
und diese rosen sind vom schnee ganz weiß

in jedem jahr blüh'n wieder aprikosen
ich lieg' darunter träum' im frühlingswind
und manchmal blühen schon die ersten rosen
und manchmal weint auch irgendwo ein kind

im winter blühen keine aprikosen
die meisten sommer fliegen schnell dahin
in jedem jahr blüh'n wieder rote rosen
doch manche liebe kommt - und geht dahin

Montag, Januar 17, 2011

ich atme das meer

Im hafen am Abend bei Porto - 1968


das meer - die wogen
die möwen im wind

die steine - die brandung
im sand spielt ein kind

der himmel - die wolken
ein segler sehr weit

ich atme das meer :
mein herz ist befreit …

Samstag, Januar 15, 2011

der abschiedskuß war wermut für die seele

           In jungen Jahren  -  mit Concertina            

das abendrot
trank ich im dunk'len wein
der morgentau
das war mein kühler sekt

die nacht mit dir
war balsam für mein herz
der abschiedskuß
war wermut für die seele

Mittwoch, Januar 12, 2011

schweigend vieles sagen



wir könnten einmal wieder
uns schweigend vieles sagen
und hand in hand :
durch blumengärten geh'n

wir könnten einmal wieder
mit träume – die wir haben
so hand in hand :
den sternenhimmel seh'n

wir könnten einmal wieder
uns liebesschwüre sagen
und hand in hand :
einfach nach hause geh'n

Sonntag, Januar 09, 2011

das jahr flog schnell vorbei


das jahr flog schnell vorbei


und schenkte mir kein lächeln

Freitag, Januar 07, 2011

in mir weint die seele


in mir weint die seele
krampft herz mir mit pein
ach – wenn sie nur käme !
sie läßt es wohl sein !

Mittwoch, Januar 05, 2011

eisblumen am fenster


eisblumen am fenster 

schneeflocken im wind

ich stehe am fenster

bin wieder ein kind

Samstag, Januar 01, 2011

silvester – wie immer …

Hand - Majolika 19. Jh                Foto :  tronje 

der rote wein ist temperiert
die tafel fein gedeckt
die kerzen angesteckt
die welt – da draußen friert

gestimmt hab' ich die saiten
es tönt der gong im flur
ich greif' die partitur
wir haben gute zeiten

am letzten tag – im alten jahr
das ist schon lange so
der vogel "traurigfroh"
das ist ist mein freund - fürwahr !

wir kennen manche lieder
und singen im duett
ich krieche in mein bett
"traumvogel" fliegt dann wieder ...
Site Meter