Sonntag, Januar 29, 2012

taubenblauer morgenhimmel


taubenblauer morgenhimmel
wolkenlos und wie gemalt
 vögel segeln hoch am himmel
fern im dunst - der horizont

Mittwoch, Januar 25, 2012

der wind weht durch das zittergras


der mond steht über'm teich und wacht
und alle fische träumen
 der wind weht durch das zittergras
und blätter wispern an den bäumen

 es riecht nach mädesüß und heu
 und eine eule ruft im wald
die wolken färben sich zur nacht
und morgennebel tanzen bald

Sonntag, Januar 22, 2012

die blume auf der heide


die blume auf der heide
ist längst verblüht und steht
verloren - wie wir beide
grad wo der herbstwind weht
die birken ohne blätter
in silberfeinem weiß
bewegen bei dem wetter
die zarten zweige - leis

aus dem machandelbaume
der drossel ruf erklingt
ich lausche wie im traume
und wander fort beschwingt
die weißen wolken ziehen
der herbst frischt auf den wind
muß in den sand mich knien
ein blümlein ich noch find

ich laß das blümlein stehen
am weg - im kalten wind
im frühling will ich gehen
ob ich das blümlein find ?
wenn ich das blümlein finde
und wenn das blümlein blüht
sing' ich in alle winde
so froh ist mein gemüt !

Montag, Januar 16, 2012

Erinnerung an Kalman Lis

    Auf dem Weg nach dem Kinderdorf : Ben Shemen

ausgehöhlte kinderaugen
brauchen keine handbreit sonne
modern zwischen dorn und disteln

morgenregenperlenschleier
hängt an zweigen alter bäume
dicht daneben grünt der farn

nachts da spielen tote kinder
laufen barfuß durch den mooswald
singen leis' um nicht zu weinen

niemand wird sie hier beweinen
nimmt sie zärtlich in die arme
nur der wind singt klagelieder

ausgehöhlte kinderaugen
brauchen keine handbreit sonne
sind zum zeitvertreib ermordet


in erinnerung an kalman lis
* 1903 kowel / wolhynien ukraine
+ 1942 otwock bei warschau / polen
und die vielen kinder die mit ihm
von der deutschen gendarmerie
1942 ermordet wurden

© hagen kemper 'tronje'

Samstag, Januar 14, 2012

eisblumen stehen nun in flor



der wintermond steigt blaß empor

durch's schilf weht kalt der wind

eisblumen stehen nun in flor

wo wir gegangen sind
 

Dienstag, Januar 10, 2012

da wo das gras geschnitten

Auf dem Weg von Zamora nach Portugal

da wo das gras geschnitten
da flattern schwarze raben
und irgendwo da mitten
hab' ich mein herz vergraben

Montag, Januar 02, 2012

aus dem licht der morgenröte ...

Anthúrium  'sensa'    -    Flamingoblume

aus des mondes silberstrahlen
spinne ich ein lied für dich
spiele auf der sonnenharfe
horche hin - und denk' an mich

aus den sommerweißen wolken
lege ich ein bett für dich
spiele auf der mondenlaute
schlummer ein – und denk' an mich

aus dem licht der morgenröte
knüpfe ich ein kleid für dich
spiele auf der äolsharfe
horche hin – und denk' an mich
Site Meter