Mittwoch, Juni 01, 2011

ein duft von jasmin - ein hauch bergamott



einst träumte ich nachts
einen herrlichen traum
von einem palmenstrand :

die wolken sehr weiß
das meer weit und blau
und die wogen schäumten wild

die silbernen fische
schwirrten durch's blau
bunte vögel tanzten im wind

sirenen - die sangen
ein herrliches lied
und die luft war fremd und mild

ein duft von jasmin
ein hauch bergamott :
küßten zärtlich mich aus dem traum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Site Meter