Donnerstag, Dezember 30, 2010

zerrissen hab' ich meine träume


zerrissen hab' ich meine träume
unlängst an einem feiertag
ich wußte doch schon längst
es wird nie werden …
der wind :
blies kalt in's herz der bäume

1 Kommentar:

  1. Weise Worte, das trifft und macht betroffen.
    Mögen unsere Träume doch in Erfüllung gehen jedenfalls ein paar Krümel von ihnen ... ein paar Handvoll Traumverwirklichung ... ein Stück Traum, ein üppiges oder wenigstens ein mageres Stück. Wir werden sehen.
    Schritt für Schritt und Lied für Lied dem Traum entgegen.
    Deshalb Wandervogel.
    Cees van der Duin

    AntwortenLöschen

Site Meter