Dienstag, April 08, 2014

wenn der mond am abendhimmel steht

Equisetum sylvaticum - Waldschachtelhalm

wenn der mond am abendhimmel steht
und durch den wald der nachtwind weht :

mondlicht behangen - vom tau ganz naß
schreiten die tiere durchs hohe gras

wenn der dunkle wald im schlafe liegt
und sich im traum die taube wiegt :

schweigen die schatten und halten wacht
bald kommt der morgen – vorbei die nacht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Site Meter