Freitag, März 28, 2014

ein vogel aus dem niemalswinterland


kam ein vogel her geflogen
aus dem niemalswinterland -
ruhte auf dem zweig der rose
in dem frühen morgenlicht

und ein lied hat er gesungen
aus dem niemalswinterland -
schüttelte die bunten federn
flog dann mit dem wind davon

lange sah ich nach dem vogel
aus dem niemalswinterland -
wie er segelte am himmel
zwischen weißen wolken hin

als entschwunden war der vogel
aus dem niemalswinterland -
fand ich eine bunte feder
nahm sie mit in meinen traum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Site Meter