Freitag, Januar 04, 2013

es liegt der reif der kalten nacht




es liegt der reif der kalten nacht
auf meinen roten rosen - sacht

noch singt kein vogel – fliegt umher
der frühe morgen scheint so leer :

so weiß wie der schnee –
so rot wie das blut –
ist der reif – der da liegt
ist die rose – die wiegt

im kalten morgenwind


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Site Meter